Pinterest • The world’s catalogue of ideas

Explore 13 Jhd, Links and more!

Zusammenstellung verschiedener Schusterwerkzeuge aus dem 13. Jhd. Von links nach rechts: Schleifstein für Ahlen und Messer, gebogene Ahle für Sohlennaht, gerade Vorstechahle, gebogenes Stück Bein zum glätten von Nähten und Einzeichnen auf Leder. Im Hintegrund ein halbmondmesser zum zuschneiden von Schaft- und Oberleder.

Verschiedene Ahlen für die Herstellung von Wendegenähten Schuhen. Von links nach rechts: Vorstechahle für Schnürlöcher nach Fund aus Schleswig, dünnere Vorstechahle für Schnürlöcher, gebogene Ahle für Schaftrandeinfassungen, gebogene Ahle für Schaftnähte, gebogene Ahle für Sohlennähte, gebogene Ahle für Sohlennähte nach Fund aus London.

Schuhmacher Halbmondmesser für den Zuschnitt von Ober- und Sohlenleder. Vielseitig Einsetzbar, z.B. zum anschärfen von Lederkanten. Diese Form findet sich schon bei den Römern (Pompeii und Haltern), aber auch später bspw. auf den Hausbüchern der Nürnberger Zwölfbrüderstiftungen.