Explore these ideas and much more!

Was mir meine Seele flüstert dem Gemüt die Todesstrafe wäre ich ein Mensch in fremden Land sie wäre mir gewiss

Was mir meine Seele flüstert dem Gemüt die Todesstrafe wäre ich ein Mensch in fremden Land sie wäre mir gewiss

Ach Kinder süss  ich trage  euch unter meinem Arm vom heiteren Spiel in euren Schlaf

Ach Kinder süss ich trage euch unter meinem Arm vom heiteren Spiel in euren Schlaf

Gäste räumen den Saal bevor ich sie bewirtet habe die vergangene Nacht drückt mich als Mantel vor den Kamin bevor Du gehst von draussen spricht zu mir der Fluss

Gäste räumen den Saal bevor ich sie bewirtet habe die vergangene Nacht drückt mich als Mantel vor den Kamin bevor Du gehst von draussen spricht zu mir der Fluss

Ich möchte keine Ikone aus meinem Leben ich will das Grosse da im Tempel lassen keine Linse als meine Seele kann das  Unerklärliche als jene mit künstlichen  Augen fassen

Ich möchte keine Ikone aus meinem Leben ich will das Grosse da im Tempel lassen keine Linse als meine Seele kann das Unerklärliche als jene mit künstlichen Augen fassen

Was in mir wächst  kann ich  nicht alleine das Ganze ist schwer  zu tragen dazu gibt es einen Ort mit Dir in mir

Was in mir wächst kann ich nicht alleine das Ganze ist schwer zu tragen dazu gibt es einen Ort mit Dir in mir

Ich muss mich selbst erziehen indem ich in mir unserer Exkremente nicht scheue mit weissem Hemd bis ans Handgelenk zu säubern

Ich muss mich selbst erziehen indem ich in mir unserer Exkremente nicht scheue mit weissem Hemd bis ans Handgelenk zu säubern

Am Inn lachte der blaue Himmel  zum ersten Mal in mein Gesicht am jungen Rhein erwachte ich aus tiefem mütterlichem Schlaf

Am Inn lachte der blaue Himmel zum ersten Mal in mein Gesicht am jungen Rhein erwachte ich aus tiefem mütterlichem Schlaf

Die Habe mein Dorf  muss ich verlassen im letzten Winkel hängen alte Sachen nackt flehen unser Seelen der Trennung das Scheiden aus dem Gewohnten haftet allen  Träumen an

Die Habe mein Dorf muss ich verlassen im letzten Winkel hängen alte Sachen nackt flehen unser Seelen der Trennung das Scheiden aus dem Gewohnten haftet allen Träumen an

Der Morgen taumelt meiner Seele um einen Traum  der geht dahin in mir seit ich mich kenne ein und aus ein ewiger Wanderer aus alten Zeiten bringt er die  Zukunft mit ins Haus

Der Morgen taumelt meiner Seele um einen Traum der geht dahin in mir seit ich mich kenne ein und aus ein ewiger Wanderer aus alten Zeiten bringt er die Zukunft mit ins Haus

Ruf mich an wenn Du etwas von mir brauchst das sage ich um dich vom Leib zu halten

Ruf mich an wenn Du etwas von mir brauchst das sage ich um dich vom Leib zu halten

Pinterest
Search