Explore Angela Merkel, Ant, and more!

Der Duma-Vorsitzende Wjatscheslaw Wolodin hat am Montag mit den Vertretern der deutschen Partei AfD die Zusammenarbeit der regionalen Parlamente sowie die Entwicklung der Kontakte zwischen Jugendorganisationen erörtert. Die Delegation mit Frauke Petry an der Spitze ist auf Einladung der Moskauer Regierung nach Russland gekommen.

AfD-Delegation in Moskau: Duma-Chef und Frauke Petry besprechen Zusammenarbeit

Berlin elections: Angela Merkel faces new gains by anti-migrant AfD party

Wurden mal wieder die GEZ-Zahler vom ZDF verarscht? In der gestrigen "Live-Sendung" Klartext antwortete Angela Merkel auf Zuschauerfragen. Das klang alles sehr

Wurden mal wieder die GEZ-Zahler vom ZDF verarscht? In der gestrigen "Live-Sendung" Klartext antwortete Angela Merkel auf Zuschauerfragen. Das klang alles sehr

Ein Jahr nach der Terrorattacke auf einen Berliner Weihnachtsmarkt werfen Angehörige aller zwölf Todesopfer der Bundeskanzlerin Angela Merkel Versagen vor. Der Anschlag am Breitscheidplatz sei auch eine tragische Folge der politischen Untätigkeit der Bundesregierung.

Ein Jahr nach der Terrorattacke auf einen Berliner Weihnachtsmarkt werfen Angehörige aller zwölf Todesopfer der Bundeskanzlerin Angela Merkel Versagen vor. Der Anschlag am Breitscheidplatz sei auch eine tragische Folge der politischen Untätigkeit der Bundesregierung.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bauern zugesagt, sich weiter für den Einsatz Glyphosat in der Landwirtschaft einzusetzen.

Merkel - Union wird in EU für weitere Glyphosat-Nutzung kämpfen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bauern zugesagt, sich weiter für den Einsatz Glyphosat in der Landwirtschaft einzusetzen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich im ZDF in der Sendung “Was nun?” zu ihrer Zukunft. Deutschland brauche Stabilität. Sie habe immer gesagt, dass sie bereit sei, Deutschland weitere vier Jahre zu dienen. Fehler habe sie nicht gemacht, so die Bundeskanzlerin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich im ZDF in der Sendung “Was nun?” zu ihrer Zukunft. Deutschland brauche Stabilität. Sie habe immer gesagt, dass sie bereit sei, Deutschland weitere vier Jahre zu dienen. Fehler habe sie nicht gemacht, so die Bundeskanzlerin.

Die Familien der Opfer vom Berliner Breitscheidplatz klagen Bundeskanzlerin Angela Merkel an. Der Anschlag sei auch „eine tragische Folge Ihrer politischen Untätigkeit“. Sie beklagen auch die fehlende Unterstützung.

Familien der Anschlagsopfer: Kritik an Merkel – „Sie werden Ihrem Amt nicht gerecht“

Die Familien der Opfer vom Berliner Breitscheidplatz klagen Bundeskanzlerin Angela Merkel an. Der Anschlag sei auch „eine tragische Folge Ihrer politischen Untätigkeit“. Sie beklagen auch die fehlende Unterstützung.

[von Kai Ehlers] In letzter Zeit ist viel davon die Rede, Europa verteidigen zu müssen. Allen voran schlägt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ein „Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten“ vor. In ihrem Schlepptau folgt die Verteidigungsministerin Ursula v. d. Leyen mit Aufrüstungsphantasien für die Bundeswehr. Der Kommissionspräsident der Europäischen Union Claude Juncker fordert die Mitglieder der ...

[von Kai Ehlers] In letzter Zeit ist viel davon die Rede, Europa verteidigen zu müssen. Allen voran schlägt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ein „Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten“ vor. In ihrem Schlepptau folgt die Verteidigungsministerin Ursula v. d. Leyen mit Aufrüstungsphantasien für die Bundeswehr. Der Kommissionspräsident der Europäischen Union Claude Juncker fordert die Mitglieder der ...

Finanzminister ist Yanis Varoufakis nicht mehr. Aber der Ex-Politiker plaudert gern aus dem Nähkästchen. Er meint: Angela Merkel hat die Deutschen belogen - um ein Ziel zu erreichen.

Finanzminister ist Yanis Varoufakis nicht mehr. Aber der Ex-Politiker plaudert gern aus dem Nähkästchen. Er meint: Angela Merkel hat die Deutschen belogen - um ein Ziel zu erreichen.

Der CDU-Kreisverband Mittelsachsen wagt nach dem Debakel bei der Bundestagswahl auszusprechen, was viele in der Partei denken: Angela Merkel muss als Parteivorsitzende zurücktreten. Der lokale CDU-Fraktionschef Jörg Woidniok bekräftigt das im Interview. Er hält auch eine Zusammenarbeit mit der AfD für möglich.

CDU-Politiker in Freiberg (Sachsen) für Merkel-Rücktritt und Kooperation mit AfD

Der CDU-Kreisverband Mittelsachsen wagt nach dem Debakel bei der Bundestagswahl auszusprechen, was viele in der Partei denken: Angela Merkel muss als Parteivorsitzende zurücktreten. Der lokale CDU-Fraktionschef Jörg Woidniok bekräftigt das im Interview. Er hält auch eine Zusammenarbeit mit der AfD für möglich.

Live ab 16.45 Uhr: Barack Obama und Angela Merkel geben gemeinsame Pressekonferenz in Berlin — RT Deutsch

Live ab 16.45 Uhr: Barack Obama und Angela Merkel geben gemeinsame Pressekonferenz in Berlin — RT Deutsch

Die AfD bietet sich Donald Trump als "natürliche Verbündete" in Deutschland an: Die Partei stehe "als einzige deutsche Partei in klarer Opposition zur falschen Politik" von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), "die mit ihrer Regierung Deutschland und Europa nachhaltigen Schaden zufügt".

Die AfD bietet sich Donald Trump als "natürliche Verbündete" in Deutschland an: Die Partei stehe "als einzige deutsche Partei in klarer Opposition zur falschen Politik" von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), "die mit ihrer Regierung Deutschland und Europa nachhaltigen Schaden zufügt".

Angela Merkel besucht Polen. Dort zeichnete Premierministerin Beata Szydlo ihre…

Merkel in Warschau: So stellt sich Polen die neue EU vor

Merkel in Warschau: So stellt sich Polen die neue EU vor - WELT

2016 schlossen die EU und die Türkei das noch heute geltende Flüchtlingsabkommen. Jetzt kommt heraus: Angela Merkel soll der Türkei bei den Verhandlungen über den Deal eine konkrete Zusage gemacht haben, die bisher nicht bekannt war.

Erst jetzt kommt heraus: Merkel gab der Türkei 2016 ein konkretes Versprechen - Video

2016 schlossen die EU und die Türkei das noch heute geltende Flüchtlingsabkommen. Jetzt kommt heraus: Angela Merkel soll der Türkei bei den Verhandlungen über den Deal eine konkrete Zusage gemacht haben, die bisher nicht bekannt war.

Staatssekretär a.D. Willy Wimmer (CDU) freut sich über den Sieg seiner Partei in Nordrhein-Westfalen (NRW). Zugleich hält er die "one woman show" Angela Merkel auf Bundesebene für ein Risiko. Für Wimmer ist das Versagen der SPD selbstverschuldet. Er hofft auf die FDP und würde den Grünen keine Träne nachweinen. Ein Sputnik-EXKLUSIV-Interview.

Willy Wimmer: SPD mit „Systemfehler“ – „One Woman Show“ Merkel als Risiko – EXKLUSIV

Staatssekretär a.D. Willy Wimmer (CDU) freut sich über den Sieg seiner Partei in Nordrhein-Westfalen (NRW). Zugleich hält er die "one woman show" Angela Merkel auf Bundesebene für ein Risiko. Für Wimmer ist das Versagen der SPD selbstverschuldet. Er hofft auf die FDP und würde den Grünen keine Träne nachweinen. Ein Sputnik-EXKLUSIV-Interview.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Ankara

Deutschland und Türkei: Welche Spannungen sind zu erwarten?

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Ankara

Wenn Angela Merkel die Terroranschläge als „schwere Prüfung“ bezeichnet, erklärt sie zum Schicksal, was wesentlich auf ihre fatalen Entscheidungen zurückgeht. Ein Staat aber, der seine Schutzfunktion aufgibt, verliert den Anspruch auf die Loyalität seiner Bürger. Die neuen Medien erlauben den Aufbau einer Gegenöffentlichkeit, um sich das Land zurückzuholen. Ein Kommentar von Thorsten Hinz.

Wenn Angela Merkel die Terroranschläge als „schwere Prüfung“ bezeichnet, erklärt sie zum Schicksal, was wesentlich auf ihre fatalen Entscheidungen zurückgeht. Ein Staat aber, der seine Schutzfunktion aufgibt, verliert den Anspruch auf die Loyalität seiner Bürger. Die neuen Medien erlauben den Aufbau einer Gegenöffentlichkeit, um sich das Land zurückzuholen. Ein Kommentar von Thorsten Hinz.

Pinterest
Search