Explore Stand Seit, Seit Ende and more!

Explore related topics

Das Kaufhaus Haerder stand seit Ende 1999 leer, 155 Mitarbeiter verloren ihre Jobs. Nur gelegentlich nutzten Mieter das Erdgeschoss. Markant war die Haerder-Brücke, die 1958 eingeweiht worden war.

Das Kaufhaus Haerder stand seit Ende 1999 leer, 155 Mitarbeiter verloren ihre Jobs. Nur gelegentlich nutzten Mieter das Erdgeschoss. Markant war die Haerder-Brücke, die 1958 eingeweiht worden war.

Unter den vielen Autos, die nach dem 9. November 1989 über die DDR-Grenze nach Schlutup kommen, sind auch museumsreife Fahrzeuge. Lübecker stehen Spalier, um die Besucher zu empfangen. BGS-Beamte schützen sich vor den Abgasen der Trabis mit einem Tuch vor der Nase.

Unter den vielen Autos, die nach dem 9. November 1989 über die DDR-Grenze nach Schlutup kommen, sind auch museumsreife Fahrzeuge. Lübecker stehen Spalier, um die Besucher zu empfangen. BGS-Beamte schützen sich vor den Abgasen der Trabis mit einem Tuch vor der Nase.

Das schönste Lebkuchenhaus aus Lübeck! Die stolzen Gewinner: Ramona Standtke (29, l.), Oliver Lass (21) und Tina Krüss (20). FOTO: JACOBSEN

Das schönste Lebkuchenhaus aus Lübeck! Die stolzen Gewinner: Ramona Standtke (29, l.), Oliver Lass (21) und Tina Krüss (20). FOTO: JACOBSEN

Wipperbrücke-1644 haben die Lübecker die kleine Fußgängerbrücke über die Trave gebaut. Sie überspannt die Stelle, an der die mächtigen Wallanlagen im Süden der Altstadt von der Trave durchschnitten werden. Die Verteidiger sollten so im Ernstfall diesen strategisch wichtigen Ort schnell erreichen können. Innerhalb kurzer Zeit wurde die Brücke nur noch „Wipperbrücke“ genannt, weil sie so wackelig war. Dies kam durch die leichte Bauweise und der großen Spannweite zustande. Etwa 100 Jahre später…

Wipperbrücke-1644 haben die Lübecker die kleine Fußgängerbrücke über die Trave gebaut. Sie überspannt die Stelle, an der die mächtigen Wallanlagen im Süden der Altstadt von der Trave durchschnitten werden. Die Verteidiger sollten so im Ernstfall diesen strategisch wichtigen Ort schnell erreichen können. Innerhalb kurzer Zeit wurde die Brücke nur noch „Wipperbrücke“ genannt, weil sie so wackelig war. Dies kam durch die leichte Bauweise und der großen Spannweite zustande. Etwa 100 Jahre später…

Lübecks Flusslandschaften gehören zu den schönsten Europas. Die Altstadt ist vom…

Lübecks Flusslandschaften gehören zu den schönsten Europas. Die Altstadt ist vom…

Marienbrücke.Die Marienbrücke wurde 1919 als Verbindung der Vorstadt St. Lorenz mit der Altstadt gebaut. Die Betonbrücke überquert die Gleise der nördlichen Bahnhofszufahrt und den Stadtgraben. In den Jahren 1933 und 1989 ist die Brücke umfangreich saniert worden. Bei niedrigem Wasserstand kann man unter der Brücke eine Reihe in Stein gehauener Köpfe sehen, die allerdings den größten Teil des Jahres unter Wasser sind. Die Jugendstil-Figuren könnten von einem 1942 zerbombten Lübecker…

Marienbrücke.Die Marienbrücke wurde 1919 als Verbindung der Vorstadt St. Lorenz mit der Altstadt gebaut. Die Betonbrücke überquert die Gleise der nördlichen Bahnhofszufahrt und den Stadtgraben. In den Jahren 1933 und 1989 ist die Brücke umfangreich saniert worden. Bei niedrigem Wasserstand kann man unter der Brücke eine Reihe in Stein gehauener Köpfe sehen, die allerdings den größten Teil des Jahres unter Wasser sind. Die Jugendstil-Figuren könnten von einem 1942 zerbombten Lübecker…

Als die Straßenbahn durch die Hüxstraße fuhr – und der Mietkutscher durch das heutige Kaffeehaus (Nr. 35, zweites Haus von links). Um 1905.

Als die Straßenbahn durch die Hüxstraße fuhr – und der Mietkutscher durch das heutige Kaffeehaus (Nr. 35, zweites Haus von links). Um 1905.

Mächtig! -Lübeck, das Holstentor: erbaut 1464. Das Holstentor ist ein Stadttor, das die Altstadt der Hansestadt Lübeck nach Westen begrenzt. Es ist das Wahrzeichen der Stadt. Das spätgotische Gebäude gehört zu den Überresten der Lübecker Stadtbefestigung. Das Holstentor ist neben dem Burgtor das einzige erhaltene Stadttor Lübecks. Das spätgotische Gebäude gehört zu den Überresten der Lübecker Stadtbefestigung. Gemeinsam mit der Altstadt von Lübeck gehört es seit 1987 zum…

Mächtig! -Lübeck, das Holstentor: erbaut 1464. Das Holstentor ist ein Stadttor, das die Altstadt der Hansestadt Lübeck nach Westen begrenzt. Es ist das Wahrzeichen der Stadt. Das spätgotische Gebäude gehört zu den Überresten der Lübecker Stadtbefestigung. Das Holstentor ist neben dem Burgtor das einzige erhaltene Stadttor Lübecks. Das spätgotische Gebäude gehört zu den Überresten der Lübecker Stadtbefestigung. Gemeinsam mit der Altstadt von Lübeck gehört es seit 1987 zum…

...Lübeck, das Heiligen-Geist-Hospital

...Lübeck, das Heiligen-Geist-Hospital

Das innere Mühlentor vor dem Abriss 1861.

Das innere Mühlentor vor dem Abriss 1861.

Pinterest
Search